Auch Server brauchen Pflege

Bild im Rechenzentrum von goneo bei Arbeiten an einem Managed Server

Managed Server werden von goneo regelmäßig gewartet und mit den neusten Updates versehen

Wir kümmern uns auf den Managed Servern (deswegen heißen sie auch so) darum, dass das Betriebssystem immer up to date ist. Anfang der kommenden Woche, vom 20. bis 22.7.2015 spielen wir einige Sicherheitsupdates in einen Teil der Server ein.

Wenn Ihr Server an der Reihe ist, erhalten Sie eine E-Mail von uns. Sie müssen nichts tun. Die Arbeiten geschehen im Hintergrund durch unser professionelles Administrationsteam.

Zum Abschluss müssen die Maschinen neu gestartet werden. Dadurch ist es leider nicht zu vermeiden, dass die Seiten und auf dem Server gehosteten Anwendungen für vielleicht 7 bis 15 Minuten nicht erreichbar sind. Wir tun aber alles, damit die Zeit so knapp wie möglich ist. Danach haben Sie ein noch sichereres System. Wir danken für Ihr Verständnis, das Sie unserer Maßnahme entgegen bringen.

Veröffentlicht unter Aus dem Support | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder online speichern: jAlbum neu ausprobiert

Screenshot von jAlbum mit dem Upload dialog

jAlbum ist eine Anwendung für Windows, MacOs und Linux, mit der man auf dem lokalen Rechner Fotos verwaltet und aus diesem Bestand eine Onlinefotogalerie generieren kann. In diesem Beispiel wird das Album neben einer bestehenden WordPress Installation angelegt.

Es gibt inzwischen viele Fotosammel- und Präsentationstools. Natürlich könnte man auch seine Fotos in Facebook Alben verlagern, auf dem neuen Dienst Google Fotos abspeichern oder bei Flickr publihzieren. Kostet ja schließlich nichts. Aber: Dann gehört Ihr Content auch Facebook, Google oder Yahoo! und nicht mehr nur Ihnen.

Eine Alternative ist, die Bilder auf dem eigenen Webspace zu lagern und von dort aus mit anderen Usern zu teilen. Dies ist der Start einer Artikelserie, die sich mit den Möglichkeiten beschäftigt, Bilder selbst zu hosten, möglichst komfortabel zu verwalten und ansprechend online zu präsentieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotoanwendungen, Social Media | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Joomla 3.4 updaten

Seit dieser Woche bietet goneo in den clickStart-Anwendungen Joomla 3.4.3 statt 3.4.1 an. Dies ist für neue Installationen interessant. Bestehende 3.4-Installationen sollte man aus der Anwendung heraus updaten. Hier ist beschreiben, wie der Prozess aussieht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter best practise, clickStart, CMS, Webbasierte Open Source Software, Webdesign | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Versionen für beliebte clickStart Anwendungen

Viele Open Source Projekte basieren auf PHP und MySQL und sind dafür prädestiniert, auf einem Hosting-Account bei goneo installiert zu werden. Etwa 20 der bliebtesten, funktionalsten und brauchbarsten Anwendungen und Tools haben wir in den clickStart-Anwendungskatalog aufgenommen (was ist goneo clickStart? » Informationen dazu hier).

Dabei ist es nicht unser Ziel,möglichst viele Apps hinzuzufügen, wir werden keine Anwendungen anbieten, die nicht mehr zeitgemäß sind oder die von der damaligen Entwicklercommunity längst aufgegeben worden sind. Wir legen Wert darauf, dass diese Tools, die wir anbieten, vom Start weg funktionieren. Das gilt auch für neue Versionen etablierter Tools. Wir testen also etwas länger.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter clickStart, CMS, Technische Neuerungen, Tools, Webbasierte Open Source Software | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Urlaubsfotos selber hosten

Frau am Notebook im Urlaub, die Bilder online abspeichert.

Urlaubsbilder kann man auch selber hosten – eine gute Alternative zu kostenlosen und teilweise werbefinanzierten Angeboten von internationalen Anbietern. Foto der Bucht:  Lu Pirastru, © arsdigital via Fotolia.

 Lu Pirastru
© arsdigital

Wieviele Urlaubsfotos und Videoclips machen Sie im Urlaub? Sicher sehr viele, denn mit dem Smartphone drückt man schneller mal auf den Auslöser. Unser Tipp: Speichern Sie die Fotos auf eigenem Speicherplatz ab.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter clickStart, CMS, Webbasierte Open Source Software | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht vergessen: goneo wechselt zu Roundcube als Standard-Webmail-Anwendung

goneo Kunden können bislang zwischen der klassischen Webmail-Oberfläche auf Basis von Squirrelmail und dem neueren Roundcube entscheiden. Ein Hin- und Herwechseln ist derzeit noch praktisch mit jeder Webmail-Anmeldung möglich. Künftig allerdings, und zwar am 01.08.2015, wird unter https://webmail.goneo.de nur noch Roundcube aufrufbar sein.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter goneo intern, Mail, Technische Neuerungen, Tools, Webbasierte Open Source Software | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Speicher für Webserver Business M: Wir packen ein halbes GB RAM oben drauf

Die goneo Webserver Business M – Produkte werden ab sofort mit mehr Arbeitsspeicher ausgeliefert. Dies erhöht die Stabilität und die Performance noch weiter. Sowohl für neue als auch bestehende Kunden ist dies kostenneutral. Der monatliche Tarifpreis beträgt weiterhin 13,95 Euro, Mehrwertsteuer inklusive.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Support, Managed Server, Technische Neuerungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

goneo Aktion – Hilfe für Flüchtlingshilfeorganisationen

Unsere Aktion zur Flüchtlingshilfe ist auf große Resonanz gestoßen. Wir haben von vielen Seiten Anfragen bekommen und viele Organisationen kennengelernt, die sich der Hilfe für neu ankommende und zu integrierende Flüchtlinge widmen.

Kürzlich hatten wir angeboten, solchen Organisationen mit technischer Unterstützung, insbesondere durch die kostenfreie Überlassung von Hosting- und Kommunikationstools unter die Arme zu greifen. Das Angebot ist von vielen angenommen worden. Ein kurzes Update.

(Fotos und Abbildungen: © radekprocyk © carlosgardel © Nolte Lourens)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wichtig: SquirrelMail wird zu Ende Juli 2015 abgeschaltet

  • keine Updates mehr verfügbar seit 2013
  • Gefahr der Unsicherheit
  • keine Weiterentwicklung in Sicht
  • Alternative: Roundcube

» Mehr dazu hier (goneo Forum)

Im Forum erklären wir außerdem, wie man die gespeicherte Adressliste zu Roundcube transferieren kann.

Publiziert am von Markus Käkenmeister | 6 Kommentare

Verwirrung um angebliche Lücke in Piwik

Bildschirmfoto das Piwik 2.13.1. Dashboard

Piwik stellt Nutzungsdaten der Website übersichtlich dar. Die aktuelle Version ist 2.13.1

Heise meldet eine „Lücke“ im Open Source Webanalyse Tool Piwik, die aber offensichtlich keine ist. Der kurze Bericht beschreibt die Erkenntnisse eines Computersicherheitsberaters, der offen zugängliche Piwik-Daten abrufen konnte, zum Beispiel die Webanalysedaten der Piratenpartei.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter clickStart, Sicherheit, Tools, Webbasierte Open Source Software | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar