SEO: Lohnt sich das Verlinken von Domains untereinander?

Viele unserer Kunden haben mehr als fünf Domains im Portfolio. Schließlich sind in den goneo Paketen viele .de Domainregistrierungen inklusive. Angenommen, man hat über die Jahre 20 Domains „angesammelt“. Ist es aus SEO-Gründen nun eine gute Idee, diese Domains miteinander zu verlinken?

Dass die Verlinkung einer Website eines der wichtigsten Rankingkritierien für die Platzierung auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen ist, hat sich herumgesprochen. Auch wenn der Algorithmus dafür Google-Betriebsgeheimnis ist, ist dies eigentlich keine Frage mehr. Ebenso klar ist, dass künstlicher Linkaufbau keine Erfolgsgarantie mehr ist, denn die Möglichkeiten zur Erkennung von künstlichen Links sind wesentlich besser geworden.

Dennoch könnte man ja auf die Idee kommen, ein ganzes Netz an Webseiten aufzubauen, die Sites miteinander zu verlinken und auf höhere Positionen für die künstlich verlinkte Site zu hoffen. So einfach funktioniert dies nicht (mehr). Die Suchmaschinen werten diese künstliche Verlinkung als Suchmaschinen-Spam und werten die Seiten ab.

Was aber, wenn die Seiten und die Domains alle doch thematisch miteinander zu tun haben? Diese Frage wurde an Google herangetragen. Matt Cutts von Google antwortet:

YouTube Preview Image

Kurz zusammengefasst: Eher nicht, wenn die Domains inhaltlich nicht miteinander zu tun haben und ein einfaches Querverlinken im Footer sieht „spammy“ aus.

Was anderes ist es, wenn es sich um sinnvolle Variationen der Website handelt, zum Beispiel länderspezifische Variationen des Inhalts, der unter jeweils einer anderen Domain in den Ländern veröffentlicht ist. Dann sollte die Verlinkung ab eher als Menü realisiert sein, zum Beispiel in Form eines Pulldownmenüs, das User sinnvoll ist und auch verwendet wird.

 

Dieser Beitrag wurde unter SEO, Website-Promotion abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu SEO: Lohnt sich das Verlinken von Domains untereinander?

  1. goneo funktioniert problemlos – der service ist gut – no problems …
    R. Wieben

  2. Hallo , sehr geiler report aber dir ist da ein Rechtschreibfehler Passiert !!

    (Linkaufbau keine Erfolgsgarabntie mehr ist,)

    Trozdem sehr geile Infos!!!
    MFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.