PHP Update Woche ab 19.Oktober 2015

In der 43.Kalenderwoche – das ist die Arbeitswoche ab 19.Oktober 2015 – werden unsere Admins die aktuellsten Versionen der bei goneo verfügbaren PHP-Versionen einspielen. Das bedeutet für Sie mehr Sicherheit und Stabilität.

Hand zeigt auf Computermonitor mit Codefragment

In der Kalenderwoche 43 (ab19.10.2015) wird goneo die PHP Versionen updaten. Verfügbar sind dann PHP 5.3, 5.5 und 5.6.  PHP 7 (noch nicht als finales Release erschienen) führen wir voraussichtlich im ersten Quartal 2016 ein.

Während dieses Zeitraums, also der Arbeitswoche 43, wird Server für Server bearbeitet und neu gestartet. Damit ergibt sich eine Ausfallzeit von einigen Minuten bis zehn Minuten pro Maschine. Während dieser Zeit ist jeder Server kurzzeitig nicht über das Internet erreichbar. Der E-Mail-Dienst von goneo ist nicht betroffen.

Auswählbare PHP Versionen

Bei goneo kann man zwischen folgenden PHP – Versionen wählen und auch jederzeit selbst umschalten:

  • PHP 5.3
  • PHP 5.5
  • PHP 5.6

Bis dato können User mit einem entsprechenden Webhostingpaket auch noch die Version 5.4 einstellen. Diese Version ist der Version 5.5 sehr, sehr ähnlich. Daher empfehlen wir allen, die 5.4 verwenden, umgehend auf Version 5.5 umzustellen und die Anwendung durchzutesten. Es sollte keine Probleme geben.

Sie können das jetzt schon ausprobieren. Im goneo Kundencenter finden Sie unter „Webserver“ die Möglichkeit, die PHP Version auszuwählen, die für diesen Webservereintrag gelten soll.

Screenshot goneo Kundencenter PHP Webserver

So einfach kann man die verwendete PHP Version bei goneo umstellen: Im Kundencenter gibt es ein Auswahlpulldown im Abschnitt „Webserver“ mit der Auswahl der Versionen 5.3, (derzeit noch) 5.4, 5.5 und 5.6. Version 5.4 wird ab Kalenderwoche 43 wegfallen und kann problemlos mit 5.5 ersetzt werden. Für verschiedene Anwendungen im gleichen Paket kann man so unterschiedliche Versionen einrichten.

Warum noch PHP 5.3?

PHP 5.3 unterstützen wir aus Kompatibilitätsgründen, auch über das aktuelle Update hinaus. Wir wissen, dass vergleichsweise viele Kunden diese Version einsetzen müssen und dass ein Umstellen einer komplexen Anwendung wie eine ältere Gambio-Installation (eine Onlineshopanwendung) recht aufwändig sein kann. Aber man sollte auch bedenken, dass PHP 5.3 offiziell sein Lebenszyklusende erreicht hat („End of Life“). Über kurz oder lang wird man um eine Migration nicht herumkommen.

Was ist mit PHP 7.0?

Wer heute ein neues Projekt startet ist mit PHP 5.5 oder 5.6 gut beraten. Wir rechnen mit dem Erscheinen einer stabilen PHP 7.0 – Version im vierten Quartal des Jahres (ein „PHP 6“ wird es nicht geben; die Versionsnummer wird übersprungen).

Nach heutiger Abschätzung gehen wir davon aus, ab Q1 2016 PHP 7.0 anzubieten. Aktuell ist ein release candidate erschienen. Wir haben uns erst einmal entschlossen, diesen nicht als Variante anzubieten, da es eben Stabilitätsprobleme geben kann.

Insofern sollte man 7.0 RC nicht produktiv eingesetzen. Um jetzt schon mit PHP 7 zu experimentieren und erste Erfahrungen mit den neuen Konzepten wie dem Combined Comparison (Spaceship) Operator zu machen, ist sicher ein XAMPP Stack auf dem eigenen PC oder Notebook die bessere Wahl.

Mehr über die PHP-Update-Woche im Forum

https://www.goneo.de/community/forum/php-5-5-migration/357-update-der-php-integrationen-in-kalenderwoche-43-2015

Wenn Sie im Vorfeld Fragen haben, können Sie dort auch ensprechende Kommentare formulieren.

Was ist PHP und wozu braucht man das?

Im goneo Glossar geben wir die Antwort. Auch wenn Sie eine fertige Anwendung oder eine clickStart Anwendung einsetzen, haben Sie mit PHP zu tun: PHP ist die zugrundeliegende Skriptsprache, mit der viele Open Source Anwendungen wie WordPress, Joomla, Drupal oder Typo3 programmiert worden sind. Auch die Entwickler dieser Anwendungen werden die neuen Möglichkeiten, die sich aus den Updates der Skriptsprache ergeben, mittelfristig in die weitere Gestaltung ihrer Software einfließen lassen. Unter anderem deswegen erscheinen von Zeit zu Zeit für WordPress und Co. neue Versionen, die dann auch Gebrauch von den neuen Befehlen und Funktionen, die PHP bereitstellt, machen.

Hier steht die Timeline für den Release von PHP 7.0: Externer Link tzu Zend.com.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung, PHP, Technologien bei goneo abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.