WordPress fixt 17 Bugs mit Version 4.5.3

wordpress 4.5.3 erschienen, Update dringend empfohlenIm Juni 2016 ist eine neue Version von WordPress erschienen. Dieser Release trägt die Nummer 4.5.3 

Es handelt sich um ein Sicherheits-Release. Das heißt, man wird keine neuen Funktionen finden, dennoch sollte man unbedingt diese Version einsetzen, auch wenn WordPress schon installiert ist. WordPress selbst empfiehlt „dringend“ die sofortige Aktualisierung. Damit werden einige Sicherheitslücken behoben, die ab Version 4.5.2 bekannt geworden sind. Dazu gehören ein Redirect-Bypass im Customizer und zwei XSS Probleme. Insgesamt ist von 17 behobenen Bugs die Rede.

Als goneo clickStart-Anwendung ist diese Version bereits verfügbar. Man kann bestehende Installationen im Administrationsbereich der Anwendung (unter /wp-admin) updaten. Auf dem Dashboard findet man oben einen entsprechenden Hinweis oder man nutzt den Link unter -> Aktualisierungen -> „Bitte aktualisiere jetzt“.

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Wordpress abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu WordPress fixt 17 Bugs mit Version 4.5.3

  1. Alex L sagt:

    Hallo Markus,
    ich bin wieder hier bei euch im Blog und am Stöbern nach neuen Inhalten. Also selbstverständlich habe ich schon überall die neueste WP-Version und das ist an mir nicht vorbei gegangen 😉 Mir wird immer bewusster, dass solche Zwischenupdates eine bedeutende Rolle in meinem Blogger-Alltag spielen dürften. Daher wird alles zeitnah aktualisiert.

    Übrigens setze ich schon teilweise WordPress 4.6 Beta 3 ein, wird zwar noch nicht empfohlen, aber ich wollte mal reinschnuppern. Läuft soweit ganz gut und auf allen Blogs möchte ich es dennoch nicht haben. Immerhin noch eine Beta-Version, die ja eigentlich für die Produktion eher weniger geeignet wäre.

    Ich date meistens im Backend schnell up und im Normalfalle gibt es dabei keine besonderen Vorkommnisse wie noch vor etlichen Jahren, wo ich Bedenken hatte, updaten oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.