goneo startet goneoCloud Free: Gratis Onlinespeicher bis 15 Gigabyte

Freunde einladen und noch mehr Onlinespeicherplatz gratis erhalten – goneoCloud

Völlig kostenlos vergibt goneo nun Accounts für einen Onlinespeicher mit 10 Gigabyte Speicherkapazität. Wer Freunde einlädt, kann kostenlos bis zu 5 Gigabyte zusätzlich  erhalten.

Das Besondere: Die Daten werden im goneo-Rechenzentrum in Deutschland nach deutschem Recht vorgehalten.

Wie man die goneoCloud nutzt und wo man sich anmelden muss, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mit goneoCloud Free können Sie ab sofort 10 GB Online-Speicher kostenlos nutzen. Das  Schöne dabei:  Wenn Sie Freunden einladen und diese dann auch goneoCloud Free – Nutzer werden, können Sie bis zu 5 GB Extra-Speicherplatz dazubekommen. Das bedeutet: 15 GB Onlinespeicher völlig kostenlos.

Ohne Einrichtungsgebühr oder versteckte Kosten – so einfach ist das.

Bei goneoCloud Free gibt es weder eine Download- noch eine Trafficbeschränkung. Dateien wie
Dokumente, Fotos, Musik und Videos können vom internetfähigen PC oder Mac aus jederzeit
SSL-gesichert in die goneoCloud gespielt werden.

Sie können Ihre Dateien oder Ordner auch öffentlich teilen.Je nach Bedarf können Sie den Download der Datei mit einem Passwort schützen oder auch die Anzahl der Downloads begrenzen. Alternativ dazu gibt es noch einen weiteren Schutz: Sie können festlegen, dass nach einer bestimmbaren Anzahl an Tagen der öffentliche Link ungültig wird.

Je nach Dateityp können Sie im Dateimanager die Files auch direkt betrachten oder anhören  werden (z.B. Bilder, Musik).

Die Weboberfläche, die mit AjaXplorer realisiert worden ist, lässt es zu, dass Dateien per Drag-and-Drop in die Cloud übertragbar sind.

Auf die Datein wie Bilder, Musik, Filme lässt sich mit entsprechenden Apps für IOS oder Android Smartphone und Tablets auch mobil zugreifen.

Die Dateien, die in der goneoCloud liegen, werden nach geltenden deutschen Datenschutzbestimmungen vorgehalten. Dies bedeutet unter anderem, dass alle Dateien, die von Usern der goneoCloud hochgespielt werden, einzigund allein Eigentum des Users bleiben und nicht etwa in den Besitz von goneo übergehen.

Alle Daten in der goneoCloud werden in Deutschland, genauer gesagt in Frankfurt am
Main vorgehalten. Dort befindet sich das goneo-Rechenzentrum, das zu 100% mit Wasserkraft
betrieben wird.

>> Hier kann man sich für goneoCloud kostenlos registrieren

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu goneo startet goneoCloud Free: Gratis Onlinespeicher bis 15 Gigabyte

  1. wt sagt:

    „Dateien oder Ordner öffentlich teilen …“ Eine Anleitung dazu wäre sehr hilfreich.

  2. karle sagt:

    Eine Cloud ohne App ist heutzutage leider wenig sinnvoll. Bitte eine Android app nach legen, dann könnte die Cloud eine alternative zur Telekom Cloud sein.

  3. Foto Hirsch sagt:

    hohe Anerkennung. Unglaubliche Neuigkeiten. Wirklich ausführlich. Der Schreiber hat Ahnung. Die Seite ist wirklich neu. Besten Dank. Alles ist originell. Ich bin ein Fan von solchen Blogs. Mehr Images könnten der Webseite helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.