PHP 5.4 ist da

Auch an der PHP Front geht die Entwicklung weiter. Die Standardversion dafür bei goneo ist die Version 5.3, die als Apache Modul integriert ist.  goneo bietet ab sofort jedoch auch die Version 5.4 an.

Seit Frühjahr 2012 gibt es die Version 5.4, die goneo nun optional anbietet. Das bedeutet: Neu eingerichtete Kundenwebserver werden mit der Version 5.3 zur Verfügung gestellt. Der Neukunde kann aber, wie auch alle Bestandskunden mit einem Homepage-Paket von goneo, auf Version 5.4 umschalten. Dies geht schnell und einfach mit einer paar Klicks im goneo Kundencenter.

Einige „deprecated“ Elemente fallen weg

Für Programmierer, die PHP-Scripts selbst schreiben, ist es durchaus sinnvoll, sich mit einigen Neuerungen vertraut zu machen. In PHP 5.3 gibt es bereits einige Elemente, die als veraltet („deprecated“) markiert sind. Dazu gehören „register_globals“ und „magic_quotes“ sowie der berühmte „safe_mode“. Diese Elemente sind in 5.4 nun nicht mehr vorhanden.

Neu in PHP 5.4 : Die „Traits“

Dafür hat die Entwicklercommunity nun einige Funktionen neu hinzu gefügt. Interessant, da effizienzerhöhend, dürften die sogenannten Traits sein: Hiermit können Programmierer Code sparen, da Methoden vererbt werden können und sich so Funktionen in vererbten Klassen wiederverwenden lassen.

PHP bleibt wichtige Webtechnologie

PHP ist nach wie vor eine der wichtigsten Technologien im Webdevelopment. Es ist ist die Grundlage für viele Systeme wie CMS, Groupware, Shops und eine Reihe von Tools und für kleine und mittelgroße Webauftritte einfach nicht mehr wegzudenken.

Neue Möglichkeiten

Die Entwickler dieser Anwendungen werden früher oder später die neuen Möglichkeiten, die die PHP Updates mit sich bringen, aufgreifen und für ihre eigenen Produkte einsetzen. Entsprechend wird auch goneo als Hoster die aktuellen PHP-Versionen anbieten, sobald diese als stabil und für den produktiven Einsatz brauchbar erscheinen. Mit 5.4 ist dies nun nach diversen Bugfix-Releases gegeben.

Vorbereitungen abgeschlossen

Wir haben die Vorarbeiten zur Einführung von PHP 5.4 abgeschlossen. PHP 5.3 wird weiterhin als Apache-Modul eingebunden bleiben, das heißt die Version 5.4 wird mit dem CGI-Gateway angesprochen.

Ob Geschwindigkeitsvorteile erzielt werden können, lässt sich pauschal nicht sagen. Dies hängt von der jeweiligen Anwendung ab.

Dieser Beitrag wurde unter goneo intern, Technische Neuerungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.