Qualifiziertes Feedback zur eigenen Site bekommen

Viele Webseitenbetreiber stehen vor der Aufgabe, Ihre Webseite verbessern zu müssen. Doch viele wissen nicht, wo man am sinnvollsten und effektivsten ansetzen könnte. Feedback von „neutralen Augen“ wäre wichtig.

Dafür ist unsere neue geschlossene Community auf Google Plus gedacht. 

In dieser Community kann man Feedback gezielt nachfragen. Damit dies in einem etwas geschützten Rahmen passiert, haben wir die Community als geschlossene Community angelegt.

Damit ist sie nur auf Antrag zugänglich. Wir tun dies, um uns und die User vor unqualifizierten Beiträgen und Mini-Shistorms etc. zu schützen.

Wer mitmachen möchte, klickt einfach auf „Beitrittswunsch“.

Wer Feedback geben will, ist dazu herzlich eingeladen. Wer Kommentare zu seinen Seiten haben will, schreibt einfach ein entsprechendes Posting in die Community.

Hier nochmal der Link zur Google Plus goneo Site Show Community

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Qualifiziertes Feedback zur eigenen Site bekommen

  1. René sagt:

    Link ist fehlerhaft. Grüße

  2. Dominik sagt:

    Google +? im ernst ??? -.-

    • goneo sagt:

      Ja, denn es wird heute kam mehr möglich sein, eine eigene Community aufzuziehen (Aufwand, Promotion etc). Wenn diese Geschichte gut anläuft und tatsächlich auf eine Nachfrage trifft, werden wir ein eigenes Forum dafür aufsetzen.

  3. Dominik sagt:

    Ehhhhmmmm

    Moment Also die Idee ist Gut.
    ABER: Google + soll laufen um ein Forum zu Machen?

    1: Leute die bei Facebook sind besuchen kein Google
    2: Leute die Datenschutz wollen Registrieren sich nicht bei Google
    3: Ein Forum und Google+ haben ungefähr soviel gemein miteinander wie Atomgraft und Leberwurst -.-

    Also im Ernst ein Forum find ich Gut würd ich mitarbeiten auch ehrenamtlich aber Google+ Nicht 🙂 Bin schon auf Facebook und das schon zuviel 😀

    Aber egal ich bin ja nur ein einzelner 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.