3 wichtige Opensource Business-Anwendungen für einen Managed Server

header_mserver_top_version2Besonders für Businessanwendungen ist es empfehlenswert, einen dedizierten Server zu verwenden statt eines Shared Hosting – Angebots. Wenn Sie ein Shop System wie die Community Edition von Magento aufsetzen wollen oder Sugar CRM, dann ist ein Managed Server eine gute Wahl: Sie bekommen ein fertiges, laufendes System bereit gestellt und müssen sich nicht um Betriebssystem-Internas kümmern. Das erledigt goneo für Sie.

Uns sind drei Anwendungen aufgefallen, die immer wieder nachgefragt werden und für die sich, wie wir meinen, ein goneo Managed Server sehr gut eignet.

Ganz wichtig ist vielen Kunden ein eigener Online-Shop. Hier haben Sie die Auswahl unter vielen Open Source Systemen wie xtCommerce, OpenCart und – zunehmend populärer – Magento.

Produkte online verkaufen mit Magento Community Edition

Hinter Magento steht eine sehr aktive Entwicklercrew. Einige ganz große Onlineshops sind mit Magento realisiert. Auch viele kleine Anbieter, Pure Player genauso wie Multichannel-Vermarkter setzen auf dieses System.  Entsprechend groß sind die Erfahrung und die Anzahl der verfügbaren Erweiterungen wie Plugins oder Verbindungen zu anderen Anwendungen wie Warenwirtschaftssysteme.

Magento lässt sich recht leicht auf den goneo Managed Servern aufsetzen. Sie müssen nur die Dateien der Community Edition herunterladen, entpacken und hochladen. Es empfiehlt sich, im Vorfeld bereits eine MySQL Datenbank einzurichten. Dann können Sie die Daten im Verlauf der Installationsroutine gleich eingeben und müssen nicht erst noch einmal ins goneo Kundencenter.

Es empfiehlt sich eigentlich immer, eine eigene Datenbank für jede Anwendung anzulegen, also eine für Magento, eine zweite zum Beispiel für Joomla!, wenn Sie diese beiden Anwendungen auf einer Domain verwenden wollen.

Magento erlaubt zwar, wie viele OS-Anwendungen, ein Tabellenpräfix zu definieren, um Daten aus mehr als einer Answendung in einer MySQL Datenbank zu verwalten und durch den Präfix zu unterscheiden. Doch allein, um später Upgradeprozesse oder Backups zu vereinfachen, sollten Sie für jede Anwendung eine Datenbank vorsehen. In goneo MServer sind genügend MySQL Datenbanken einrichtbar.

Die Installationsroutine lief nach den notwendigen Eingaben problemlos durch. Nach wenigen Augenblicken war das Magento Backend aufrufbar.

magento_screen1

Bei der Eingabe von Produktdaten oder auch dem Bearbeiten von redaktionellen Seiten machen sich die Vorteile eines dedizierten Servers bereits bemerkbar: Das Arbeiten geht flüssig von der Hand, die Seiten bauen sich schnell auf, der Server reagiert prompt. Im Normalfall werden Sie auch auf Shared Hosting- Accounts diese Erfahrung machen, doch durch die Webseitennachbarschaft kann naturgemäß die Performance des Severs schwanken, wenn gleichzeitig viele Zugriffe auf andere Seiten auf dem selben Server stattfinden oder – Worst Case – ein DDos-Angriff auf eine andere Domain. Zwar unternehmen wir als Hosting Anbieter einige Dinge, um DDoS Attacken abzuwehren oder die Auswirkungen zu mindern, doch nicht immer ist „guter“ Traffic von „schlechtem“ Traffic hinreichend gut unterscheidbar.

Magento ist weit verbreitet und als System sehr mächtig. Bedingt durch die Möglichkeiten, die Ihnen ein Managed Server von goneo gibt – dazu zählen die Möglichkeit, ein eigenes SSL Zertifikat einzusetzen und die Absicherung des Gesamtsystems durch die Serveradministratoren von goneo – können Sie einen professionellen und leistungsstarken Onlineshop aufsetzen.

>> Zu Magento

Mit SugarCRM Kundenkontakte verwalten – das A und O im Vertrieb

Eine weitere im Businessbereich populäre Anwendung ist SugarCRM. Es handelt sich ein Programm, mit dem Kundenkontakte gemanagt werden können und ist für viele Dienstleister und Händler das A und O im Vertrieb.

In diesem Bereich gibt es einige Angebot, von denen SugarCRM sicher den Stellenwert hat wie Magento unter den Onlineshop-System.

Wir konnten SugarCRM – auch hier reden wir von der Community Edition, die einer Open Source Lizenz unterliegt – recht schnell installieren: Dateien herunterladen, entpacken, hochladen und die Installationsroutine ausführen. Das ist auch hier der Ablauf.

Danach können Sie sofort mit der Einrichtung beginnen.

SugarCRM  lässt sich in jede denkbare Richtung erweitern und mit anderen System verknüpfen. Gerne testen wir eine Erweiterung, die Sie speziell interessiert. Posten Sie die Frage einfach als Kommentar darunter.

sugarcrm_screen1Die Grundidee bei CRM-Anwendungen wie SugarCRM ist, dass es im (anzubahnenden) Kontakt mit potentiellen Neukunden Gelegenheiten gibt (Opportunities), ein Kontakt herzustellen ist (Anrufe), wobeo der Angerufene oder Kontaktierte Interesse äußern kann (Lead), um eventuell auch tatsächlich Kunde zu werden (Sale). Jedes Element der Akquisitionskette lässt sich mit SugarCRM dokumentieren und managen.

In der Grundausstattung lassen sich auch bereits Marketingkampagnen, wie zum Beispiel ein personalisiertes Mailing, aufsetzen und steuern.

Natürlich soll bei einem CRM-System nicht die Weböffentlichkeit auf diese Seiten zugreifen, sondern vor allem interne Mitarbeiter. SugarCRM auf einem Managed Server aufzusetzen hat den Vorteil, dass Vertriebsmitarbeiter, die extern oder mobil arbeiten, ebenfalls auf den Datenbestand zugreifen können. Sie brauchen sich als Betreiber nicht um den Server zu kümmern, sondern können die freigewordene Zeit in Sugar investieren, um beispielsweise die individuellen Prozesse in Ihrem Unternehmen im CRM abzubilden.

>> zu SugarCRM

Projekte mit Collabtive effizient und schlank managen

Eine dritte wichtige Kategorie an Business – Anwendung, die wir hier vorstellen wollen, ist Projektmanagement. Wir haben unsere Managed Server mit der Kollaborationssoftware Collabtive getestet.

collabtive_screen1

In Collabtive können Sie Projekte samt Milestones und Einzelaufgaben managen und die verwendete Zeit für das Projekt und deren Teile erfassen.

Der Vorteil ist, dass interne und externe Mitarbeiter jederzeit auf einen Stand gebracht werden können. Als Erweiterung gibt es auch mobile Apps, Projektvorlagen, Gantt-Diagramme, die allerdings nicht mehr kostenlos zu haben sind, während die Basis der Anwendung einer Open Source Lizenz untersteht.

collabtive_screen2

Der Charme von Collabtive besteht in der Herangehensweise. Collabtive präsentiert sich aufgeräumt, übersichtlich und einfach im Setup.

>> zu Collabtive

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Managed Server veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.