Einige neue Userfragen zu goneoCloud

hilja_250x376Jeden Tag schreiben uns einige User und berichten von ihren Erfahrungen im Umgang mit goneoCloud, insbesondere auch mit der Weboberfläche AjaXplorer. Wir wollen in diesem Beitrag einige Fragen beantworten, von denen wir glauben, dass sie von allgemeinem Interesse sind.

Es geht um die Ordner-Teilen-Funktion, um die Quota (Anzeige freien Speicherplatzes) und um ein Hochladeproblem.

User mit Freigaben wieder anzeigen

Frage:

Kann man im Ajax Explorer die bereits angelegten user 
irgendwo editieren oder Löschen?
Sprich: wenn man einen Ordner freigeben will, schlägt er 
mir keine Benutzer vor, obwohl einige angelegt sind.

Normalerweise sollte, wenn man bei einem geteilten Ordnern den Button „Öffentlicher Link“ erneut klickt dieser Dialog erscheinen:

screen1

In diesem Beispiel ist der Ordner „tester“ freigegeben. Mit leichter Verzögerung erscheint unter „User-Zugriff“ auch, für welche User dieser Ordner freigegeben ist. Es können weitere hinzugefügt oder bestehende editiert oder entfernt werden.

Wenn nichts erscheint, kann dies am Browser und seinen Einstellungen liegen.

Freien Speicherplatz ermitteln

FRAGE

hallo und guten tag,
ich habe mich bei ihnen registriert und nun suche ich die info 
wieviel  platz ich bei ihnen habe. nur leider finde ich nichts. 
Ich bitte um Hilfe . Danke

Öffnen Sie AjaXplorer unter http://cloud1.goneo.de und melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Oben rechts sehen Sie Ihre User ID wie in diesem Bild gezeigt:

screen2

Auf das Wort „Speicherplatz“ muss man noch einmal klicken. Dann wird die sogenannte  Quota berechnet und angezeigt.

Das kleine Symbol hinter „Speicherplatz..“ ist tatsächlich nur ein Symbol. Es gibt keine optischen Aufschluss über noch vorhandenen bzw. belegten Speicherplatz. Wenn Sie gekleickt haben, sehen Sie auch das Verhältnis belegter Speicher / Gesamtspeicher. In diesem Beispiel sind 1,76 GB belegt und 10 GB insgesamt verfügbar:

screen3

Ganze Ordner und Unterordner hochladen

FRAGE:

Kann es sein, dass beim Hochladen von Dateien keine Unterordner 
angelegt werden? Ich wollte die einzelnen Dateien meines CAD-
Programmes hochladen. Ich müßte dazu aber jede einzelne Datei eines 
jeden Unterodners einzeln hochladen. Das wäre extrem viel Arbeit und 
anschließend ein totales Ducheinander. Gibt es da einen Tipp?

Ja, absolut. Leider kann man mit der AjaXplorer-Oberfläche keine Dateistrukturen auf dem Cloudserver abbilden (der Browser hat keinen Zugriff zum Dateisystem des Rechners).

Wenn man aber komplexere Strukturen „in einem Rutsch hochladen“ will, sollte man einfach den ganzen Ordner mit Unterordner zippen (mit WinZip oder 7Zip, nicht mit Windows) und die gezippte Datei hochladen.

Auf dem Server kann man sie wieder entpacken. Es gibt einen Befehl im Kontextmenü dazu.

Sie können die Datei aber auch gepackt lassen und bei Bedarf auf eine einzelne Datei im Zip-Paket zugreifen.

Auf diese Art und Weise lassen sich Backups realisieren. Wenn Sie die CAD-Daten permanent auf dem Cloudserver, zum Beispiel in einem geteilten Ordner abspeichern wollen, müssten Sie den Synch-Client von AjaXplorer installieren. Er funktioniert hier auf diesem Testgerät unter Windows XP zufriedenstellend gut, ist aber noch in der Betaphase. Insofern gibt es also ein Risiko, wenn Sie dieses Tool produktiv einsetzen, das Sie für sich selbst abschätzen sollten.

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Support, goneoCloud abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Einige neue Userfragen zu goneoCloud

  1. Max Ebersbacher sagt:

    Hallo,
    die Möglichkeit hochgeladene .zip oder .rar Dateien online zu entpacken wäre ein super Feature. Somit könnte man viele Dateien stark komprimieren vor dem hochladen.
    Leider finde ich in der Weboberfläche nicht die genannte Möglichkeit um Archive wieder zu entpacken
    […]Auf dem Server kann man sie wieder entpacken. Es gibt einen Befehl im Kontextmenü dazu.[…]

    Könnten Sie dieses Feature wieder einbauen?

    Mit freundlichen Grüßen

    • Markus sagt:

      Hallo, das unzip-Feature steht zur Verfügung. Sie müssten die gezippte Datei links im Dateibaumfenster markieren und im Dateihauptfenster (rechts) dann per rechter Maustaste das Kontextmenü öffnen. Dort sehen Sie einen Menüeintrag „Entpacken“.
      AjaXplorer Unzip Feature
      Wichtig: Das funktioniert nur mit Zip (nicht RAR, gz usw.) und man kann zum Zippen nicht die in Windows eingebaute Funktion nutzen. Es sollte WinRar (mit der zip-Option) oder 7Zip sein.

      • Max Ebersbacher sagt:

        Jetzt hab ich es gefunden. Und zwar verhält es sich bei goneoCloud anders als beim „normalen“ Windows Explorer.
        Anders als beim Windows Explorer muss man nämlich in die .zip Datei rein navigieren (über den Navigationsbaum links) und dann die zu enptackenden Elemente auswählen.
        Beim Windows Explorer kann man durch Rechtsklick auf die .zip Datei selber auswählen, dass diese entpackt werden soll.
        Das sollte in einem eigenen Beitrag vielleicht nochmal ein bisschen klarer herausgestellt werden.

        Gruß und Danke

  2. Stefan Minne sagt:

    Hallo liebes goneo Team,
    Euer neuer Service goneocloud ist wirklich super. Dieser Service bietet zum ersten Mal beinahe alles, was ich bei anderen Anbietern oft vermisst habe:
    – Gelungene Bildergalerie online
    – Teilen von ganzen Ordnern mit Unterordnern
    – Möglichkeit ohne Anmeldung Dateien in den freigegeben Ordnern hochzuladen
    – Intuitive Auswahl von Dateien wie im Windows Explorer und Batch Download als zip Datei
    – Ausreichend Speicherplatz (vielen, vielen Dank dafür!)
    – Serverstandort in Deutschland (noch wichtiger geworden nach dem PRISM Skandal)
    – Möglichkeit ganze Dateiverzeichnisse inklusive Unterordner hochzuladen (über zip Funktion) -> das erste mal, dass ich so ein Feature gesehen habe!

    Das einzige, was mir noch fehlt wären einige weitere Protokolle wie WebDAV oder FTP. Falls dieses Feature kommen sollte, wäre ich auch gerne bereit für diesen ausgezeichneten Dienst zu bezahlen und goneo wäre in der Lage mehr Speicherplatz gegen Gebühr zur Verfügung zu stellen.

    Ich danke Euch nochmals für diesen Dienst und hoffe, dass meine Vorschläge auf offene Ohren stoßen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Stefan Minne

  3. Markus sagt:

    Hallo @Stefan Minne,

    viele User fragen nach einer Einbindung ins Betriebssystem mit einem Protokoll wie WebDAV.

    Wir hoffen, dass das entsprechende Synchtool das Betastadium bald verlässt und wir es uneingeschränkt für Windows 7 und 8 sowie Mac OS empfehlen können. In diesem Client ist eine Version des WebDAV Protokoll implementiert.

    Für einen „handelsüblichen“ WebDAV-Client stellt sich das Problem, dass die Quotas (wer hat wieviel Speicherplatz) nicht gut verwaltet werden können.

  4. Daniel Hütterer sagt:

    Hallo Goneo-Team,

    leider funktioniert seit der WebDAV-Einführung weder der Zugriff mit WebDAV noch mit den Browsern. Ich habe Windows 8.1, Mozilla Firefox 25 und Internet Explorer 11. In beiden Browsern ist zwar eine Anmeldung möglich, ich kann aber auf keine Dokumente zugreifen. Irgendwelche XML-Fehler werden dann stets gemeldet. WebDAV-Einbindung funktioniert in Windows 8.1 in etwa genauso wie in Windows XP. Aber nach Eingabe des kopierten Links https://cloud1.goneo.de/share/ (selbstverständlich nach Freigabe von WebDAV mittels Kennwort), kommt die Meldung „Der eingegebene Ordner ist ungültig. Wählen Sie einen anderen Ordner.“
    Könnten Sie das bitte nochmals prüfen/nachbessern?
    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel Hütterer

    • Daniel Hütterer sagt:

      Sorry, ich hatte überlesen, dass die Cloud bis 9 Uhr nicht erreichbar ist. Ich bitte das Versehen zu entschuldigen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Daniel Hütterer

        • Daniel Hütterer sagt:

          Hallo Markus,

          ich habe es nochmals probiert. Dasselbe Ergebnis. In den Browsern kann ich die Ordner sehen, aber nicht auf die Inhalte zugreifen (XML-Fehler, Parser-Fehler, XML-Verarbeitungsfehler: nicht wohlgeformt). Beim WebDAV-Zugriff über Netzlaufwerk-Verbindung bzw. „Netzwerkadresse hinzufügen“ unter Windows 8.1. bleibt es bei der eingangs genannten Fehlermeldung.
          Somit kann ich momentan gar nicht auf meine Daten in der Goneo Cloud zugreifen.

          Gruß
          Daniel

  5. Stefan sagt:

    Hallo,

    ich hätte eine Frage zu Pydio, kann es sein dass die neue Oberfläche keine Umlaute in den Datei-/Ordnernamen zulässt? Ich habe einige Zip-komprimierte-Ordner (7Zip) hochgeladen. Leider können manche Ordner nicht entpackt werden. Mir ist aufgefallen, dass die entsprechenden Ordern Umlaute enthalten.

    Grüße,
    Stefan

  6. Anni sagt:

    Hallo Goneo-Team,
    ich habe in der Goneo-Cloud viele einzelne Bilder hochgeladen.
    Gibt es eine Möglichkeit alle Bilder mit einem mal zu markieren um sie in einen Ordner zu verschieben?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Anni.

    • Ja, man muss nur alle zu verschiebenden Bilder markieren und dann über den Zielordner schieben, zum Beispiel in einen Zielordner auf der linken Seite im Pydio Fenster

      • Anni sagt:

        Danke für die schnelle Antwort,
        mein Problem ist nur, dass ich nicht 200 Blider einzeln anklicken möchte um sie zu markieren und suche nach einer Tastenkombination o.ä. um dies für alle gleichzeitig zu tun
        (so wie in Word der Befehl Strg + A).

        Gruß, Anni.

        • Wieso einzeln anklicken? Man kann diese doch mit der Tastatur markieren. Und wenn man die Symbolansicht nutzt, kann man die Dateien auch mit der Maus markieren. Klar: Dateien, die zusammengehören und deswegen zusammen markiert werden sollen, müssen nebeneinander stehen. Dafür kann man vielleicht die Sortierung nach Datum oder Typ verwenden.

          • Anni sagt:

            Du sagst, man kann die Bilder mit der Tastatur markieren.
            Ja, genau dafür suche ich den Befehl/ die Tastenkombination!
            Was muss ich auf der Tastatur eingeben um einfach mit einem Schlag alle offenen Bilder zu markieren?
            Danke für die bisherigen Antworten.

  7. Michael sagt:

    Ich habe mir eben die App für goneo gezogen. Nun Will ich über (Android) mein Handy meine Daten abrufen, bekomme aber immer die Nachricht im Verzeichnis wäre kein Ajaxplorer Installiert. Was mache ich falsch? Ich gebe Benutzernamen(oder die Nummer) ein sowie mein Passwort aber jedesmal kommt diese Meldung

    • Marley sagt:

      Hallo,

      ich habe gerade das gleiche Problem wie Michael, wenn ich versuche, in der Android-App „Pydio“ einen neuen Server hinzuzufügen.
      Gibt es dafür eine Lösung?
      Was muß in das Feld „Vertragsnummer“ eingetragen werden?
      Gibt es evtl. einen Screenshot davon, was in die Felder bei „Server hinzufügen“ einzutragen ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.