Suchmaschinen: Haben ältere Domains einen Vorteil?

Immer noch kennt keiner den Bewertungsalgorithmus der Google Suche genau. Das Alter einer Domain scheint aber zu den Faktoren zu gehören, die sich auf das Ranking, also die Reihenfolge der Seiten, die als Suchtreffer zu einem Suchbegriff vorgeschlagen werden, auszuwirken. Bisher ging man davon aus, dass je älter eine Domain war, diese umso „zuverlässiger“, „“nutzwertiger“ oder „qualitativer“ eingestuft wird. Das gilt offensichtlich nicht, nicht mehr oder zumindest nicht in dieser Pauschalität.

Viele Webseitenbetreiber haben 2013 festgestellt, dass plötzlich neue Seiten, die so in etwa das gleiche Thema bearbeiten wie die eigene, in den Suchergbnisseiten höher platziert waren.

Einer der Betroffenen hat diese Frage bei Google eingereicht (von Zeit zu Zeit fragt Google nach Input für die Webmastervideos). Beantwortet wurde die Frage von Matt Cutts in folgender Weise (siehe Video):

YouTube Preview Image

Also: Es ist demnach schon wichtig – angesichts der Tatsache, dass immer wieder neue Site entstehen, die hungrig nach Traffic und Aufmerksamkeit sind, vielleicht auch agiler sind – mit der Zeit zu gehen und die eigene Website zu entwickeln. User Experience, Layout sollten immer wieder hinterfragt und angepasst werden.

Unabhängig von diesem Video und der Erklärung von Google: Webseitenästhetik ist maschinell schwer zu bestimmen, allerdings darf man vermuten, dass dass Websites mit zeitgemäßer, aktueller Navigation und Interaktionsmöglichkeit, Layout und Seitenstruktur bei gleicher Contentqualität intensiver genutzt werden (mehr Seitenaufrufe, längere Verweildauer, niedrigere Bouncerate) als bei Webseiten, die optisch unter ihren Möglichkeiten bleiben.

User fühlen sich auf ästhetisch optimal gestalteten Webseiten wohler, weil sie sich besser zurechtfinden, Informationen müheloser auffinden und die Inhalte einfacher konsumieren können.

Werte wie die Bouncerate lassen sich maschinell sehr gut erheben. Offensichtlich gibt es keine algorithmischen Elemente bei der Bewertung der Webseitenrelevanz, die ältere Seiten bevorzugen würden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Suchmaschinen: Haben ältere Domains einen Vorteil?

  1. Hallo, die Vermutung, dass je älter desto besser, hatte ich auch, musste dann aber feststellen das neue Webseiten an meiner vorbei zogen. Dann muss man analysieren und den „Fehler“ finden, bevor sich die Massen um den Platz streiten, den man selber ins Visier genommen hat. Zusammengefasst sind Qualität, Design und Aktualität der treibende Motor für die vorderen Plätze mit denen nun mal das meiste Geld verdient wird. Vg. Maik Strunk

  2. Ich habe schon den Eindruck das Google eine gewisse Relevanz dem Alter einer Domain beimisst. Meine Seite wurde im Mai auf WordPress umgestellt und hatte da bereits PR 1, weil sie schon seit 2 bestand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.