Bald kein Hosting von Webseiten mehr mit Google Drive

Einfache statische Webseiten, also Seiten ohne serverseitig auszuführende Skripte, konnte man bisherher auch mit Google Drive hosten. Damit ist es nun vorbei. Das berichtet das Google Watch Blog.

Die Originalmitteilung ist etwas im Google-eigenen App Developer Blog versteckt. Beobachter mutmaßen, dies  könnte mit der kürzlich angekündigten Neuausrichtung von Google als Konzern zusammenhängen.

User, die eine Websenite hosten wollen, sind bei goneo Webhosting Basic richtig. Schon ab  1,95 Euro im Monat können Sie Ihre Homepage bei goneo auf eigenem Webspace unterbringen. Wer Features wie Datenbanken oder eine Skriptsprache (PHP, Perl, Python) nutzen will, wählt goneo Webhosting Basic L oder XL.

Wenn Sie noch Google Drive zum Hosten von Webinhalten nutzen, brauchen Sie Dateien nur in Ihren Webspace verschieben. Mindestens eine eigene .de Domain ist im Paketpreis inbegriffen, genauso wie der Zugriff auf den Homepagebaukasten goneo easyPage.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.