Serverupdates vom 2.5. bis 5.5.2017 und Integration PHP 7.1

Serverwartung Mai 2017

In der Arbeitswoche vom 2. bis 5.5.2017 werden alle unsere Server im Rahmen einer turnusmäßigen Wartung mit neuer beziehungsweise aktualisierter Software ausgestattet. Es handelt sich um mehrere Updates, die gebündelt wurden, um die Zeit der Nichtverfügbarkeit möglichst kurz zu halten.

Im entsprechenden Zeitraum werden Kunden-Websites zu einem Zeitpunkt für die Dauer von etwa zehn Minuten nicht erreichbar sein. Grund dafür ist ein notwendiger Neustart der Server.

Mit dem Mai-Update wird ach PHP 7.1 eingeführt. Bisher steht die Version 7.0 als Alternative zu PHP 5.6 zur Verfügung. Weitere Updates sorgen für mehr Sicherheit und Performance.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigung, Sicherheit, Technische Neuerungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Serverupdates vom 2.5. bis 5.5.2017 und Integration PHP 7.1

  1. Gott zum Gruße!

    Meine Frage mit kalibrierenden Charakter zielt darauf ab (Spiel der Worte), ob bei den avisierten Wartungsarbeiten im Mai 2017 PHP 7.x endlich auch als Modul implementiert wird. Oder wird 7.1 alleinig als CGI-Version neben der bewährten 5.6 (als Indianer-Modul) betrieben?

    Können Sie ansonsten einen Ausblick geben, wann das 7er PHP absehbar als Modul laufen wird?

    Freundlichst zugeknöpft, aber aufgeschlossen verbleibend.

    Ihr OscarTheFish(p@k)

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.