Wer bekommt die neue Top Level Domain .amazon? Ist doch klar, oder? Nein, nicht so ganz.

Es gibt schon viele sogenannte Dot-Brand-Domains. Vielleicht wundert es dich, dass gerade der Internetgigant Amazon noch keine eigene Top Level Domain verwendet.

Eigentlich wollen sie so eine Domain schon seit drei Jahren, nämlich seit dem solche neuen Top Level Domains möglich sind. Am Geld wird es bei Amazon nicht scheitern. Besonders zwei Länder sind dagegen: Brasilien und Peru weisen darauf hin, dass .amazon doch besser für den Amazonas-Regenwald stehen müsste.

Nun wird neu entschieden, ob Amazon.com die neue Top Level Domain .amazon haben darf. Auf der Bloomberg-Website war zu lesen, dass die ICANN auf Weisung eines unabhängigen Kontrollgremiums den Antrag neu prüfen wird. Ein früherer Antrag wurde abgelehnt.

Das Gremium begründete die Anweisung damit, dass es keine Gründe aus einem öffentlichen Interesse gäbe, dem Unternehmen Amazon die Brand Top Level Domain zu versagen.

Amazon will die Top Level Domain seit 2014. Einwände dagegen kommen aus Brasilien und Peru, die eine Gruppe anführen, die sich dagegen ausspricht, .amazon dem Internetgiganten zuzuordnen. Sie verstehen die neue Top Level Domain .amazon als geographischen Bezug zum Amazonas-Regenwald.

Jetzt muss die ICANN darlegen, welche Gründe genau aus dem Bereich öffentliches Interesse dagegen sprechen und erklären, warum die ICANN dieser Auffassung ist.

Wenn sich Dot-Brand-Top-Level-Domains durchsetzen und Unternehmen wie Amazon konsequent mit dieser Adresse auch kommunizieren würden, hätten es Phisher deutlich schwerer. Wer kennt nicht die täuschend echten, aber gefälschten E-Mails, die angeblich von Amazon, Ebay oder anderen Versendern eingehen, in den der User aufgefordert wird, Daten einzugeben, vorgeblich, um neue AGBs zu akzeptieren oder die Adresse zu validieren.

Wenn stets eine Domain verwendet wird, könnte man die Echtheit einer Mail oder einer Landeseite besser überprüfen. Doch noch stehen Dot-Brand-Top-Level-Domains nicht so hoch im Kurs. Selbst Inhaber solcher Domains gehen zögerlich damit um.

Dieser Beitrag wurde unter Domains abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.