Landingpages in der Diskussion

Vor kurzem haben wir hier einen kleinen Artikel zum Thema Landingpages veröffentlicht, genauer zum Spezialfall „holistische Landingpages„.

Viele Nutzer eines Webhosting-Dienstes wie goneo ist die Frage, wie man eine Website oder auch zusätzliche einzelen Landeseiten, die nur einen Aspekt bedienen, ein bestimmtes Interesse des Users, ein großes Thema.

Holistische Landingpages sollen ein attraktives Ziel für User darstellen, die mittels einer Suchmaschine nach einem Begriff oder einer Begriffskette Informationen suchen. Und dieses Informationsbedürfnis soll auf holistischen Landingpages umfänglich befriedigt werden.

Ich vermute, es ist nirgends definiert, ob eine holistische Landingpage grundsätzlich ein One Pager sein muss.

Wer für One Pager aber eine Art Anleitung sucht, wird bei unseren Freunden von Template Monster fündig. In deren Blog hat Olga Kulmann etwas zu den Vor- und Nachteilen von One Pagern geschrieben. Einen Minusaspekt fand ich besonders interessant:

Es gibt Nutzer, die das Scrollen für nervend halten und die Einfachheit einer Website als oberflächlich oder unernst betrachten.

(Olga Kulmann)

Auf der Plusseite argumentiert sie mit Kosteneffizienz für diese Lösung. Wobei ich meine  aufgeschnappt zu haben, dass man da auch mit einigen Tausend Euro dabei ist, wenn eine Agentur so eine holistische Landingpage herstellt. Aber vielleicht geht es ja auch eine Nummer kleiner, ohne den Anspruch „holistisch“.

Fazit

Offensichtlich ist der Begriff „Holistische Landingpage“ noch nicht in Stein gemeißelt und wird noch – teilweise sehr engagiert – diskutiert. In einer Podcast-Episode von OnlineRadar der Agentur Termfrequenz ist dieser Begriff Gegenstand eines durchaus kontroversen Dialogs.

Übrigens: In der aktuellen Episode unseres goneo-Webhosting-Podcasts dreht es sich um das Thema Zombie-Sites und wie man diese vernachlässigten, abgestorbenen Websites wieder zum Leben erwecken könnte. Da ist eine zusätzliche Landingpage vielleicht ein propriates Mittel.

Dieser Beitrag wurde unter best practise, Podcast, Webdesign, Webpage Optimisation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.