WordPress 5.0 ab sofort mit goneo clickStart verfügbar

Nach einigen Betas und drei Releasekandidaten brachte WordPress nun die offizielle Version 5.0 heraus.

Ab sofort steht WordPress 5.0 auch bei goneo für Kunden zur Verfügung, die das Schnellinstallationsfeature clickStart benutzen.

goneo clickStart ab sofort mit dem neuen WordPress 5.0

Im Kundencenter von goneo ist das neuste WordPress, die Version 5.0 mit einem neuen integrierten Editor ab sofort verfügbar (Screenshot aus dem Kundencenter).

Damit braucht man nur eine MySQL Datenbank bestimmen und kann das CMS nun in der neusten Version auf einem goneo-Webhosting-Account aufsetzen.

WordPress 5.0 unterscheidet sich in der Aufmachung und Bedienung wenig von den Vorgängern, so dass keine Umgewöhnungen nötig sind. Die zentrale Innovation ist der neue Editor namens Gutenberg, der den bisherigen Editor TinyMCE als Standard ablöst.

Gutenberg arbeitet Block-orientiert, so dass sich die Eingabe von Inhalten in Beiträgen oder Seiten etwas anders anfühlt. Dafür können Blöcke aber flexibler gestaltet und auch wiederverwendet werden. Wer lieber beim klassischen Editor bleiben möchte, installiert diesen als Plugin nach. Er soll noch bis 2022 gepflegt werden.

Der Tausch des Editors war im Vorfeld teils heftig diskutiert worden. Er soll WordPress den weiteren Entwicklungspfad weisen. Für künftige Releases sind eine stärkere Nutzung von Programmierschnittstellen und stärkere Block-Orientierung bei der Festlegung des Look & Feels einer WordPress-Site angedacht.

Dieser Beitrag wurde unter Wordpress abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.