Archiv der Kategorie: Webdesign

Es ist vorbei. Mit Flash. Endgültig. 2020

Wenn du eine Website betreibst oder planst, tu‘ dir einen Gefallen: Verzichte auf Flash. Adobe gibt Flash offiziell auf. Ab 2020 kommen keine neuen Updates von Adobe mehr. Das ist zwar noch etwas hin, aber schon heute gilt Flash lange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Webdesign | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Was soll das sein? Wir entmystifizieren „holistische Landingpages“

Wenn du diverse Blogs von SEO-Toolanbietern mitliest oder auch mal einen Podcast hörst, kommst du aktuell am Buzzword „Holistische Landingpage“ nicht vorbei. Du erkennst vielleicht eine esoterische Anmutung und fragst dich „Was zur Hölle soll das sein?“. Wir offenbaren hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Webdesign, Webpage Optimisation | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kostenloses WordPress-Theme für Therapeuten und Heilberufe

Ein Tipp für alle, die vor der Aufgabe stehen, eine Website für einen Angehörigen in einem Heilberuf zu erstellen: Für WordPress gibt es von TemplateMonster ein Theme namens „Calio“. Es ist unter einer quelloffenen Lizenz verfügbar, kostet also nichts und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Webdesign, Wordpress | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

TYPO3 mit neuen Versionen: Warum du mit diesem CMS am Ball bleiben solltest

Auf der ganz großen, weltweiten Skala der meistverwendeten Web-CMS-Anwendungen sieht man TYPO3 kaum. Einen Anteil von gerade mal 0,7  Prozent ermittelt W3Techs auf Basis der beobachteten eine Million reichweitenstärksten Websites. Das ergibt einen Marktanteil von 1,5 Prozent. Für beide Entwicklungszweige, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CMS, Webbasierte Open Source Software, Webdesign | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schau dir mal das neue Contao 4.4 an

Contao 3.5.27, das du auch mit goneo clickStart schnell installieren kannst, ist die Version, die die Macher als „Long Term Service“-Version bezeichnen. Wenn du damit deine Website baust, kannst du sicher sein, dass noch lange genug Update und Fixes für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CMS, Webbasierte Open Source Software, Webdesign | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mehr oder weniger Animationen auf Websites? Mehr, denn mit CSS kann man heute einiges auf den Schirm bringen

Die Geister scheiden sich seit den längst vergangenen Flash-Tagen und blinkeden Gif-Bannern: Tun einer Website Animationen gut oder schaden sie. Wahrscheinlich lautet die lapidare Antwort der meisten Screen- und Webdesigner: „Es kommt darauf an.“ Nur – worauf kommt es an? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Webdesign | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Google mit runderneuertem Sitespeed-Testtool

Die Seitenladegeschwindigkeit ist für Google ganz, ganz wichtig. Die Webseiten sollen sich so schnell es geht laden, der Browser soll sie möglichst schnell rendern, vor allem auf Smartphones und Tablets. Denn: Immer mehr Menschen greifen mobil auf die Webinhalte zu. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Performance, Webdesign, Webpage Optimisation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Webhosting-Promoaktion bei goneo: Bis zu 49% im ersten Jahr sparen

Satte Rabatte für neue Webhosting-Pakete: goneo Webhosting Profi ist ab sofort für Kunden, die einen neuen 12-Monats-Vertrag abschließen im ersten Jahr 23 Prozent billiger. Neukunden mit Jahresverträgen  für die Pakete Webhosting Premium und Webhosting Ultra sparen in der ersten Periode … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Webdesign | Hinterlasse einen Kommentar

WordPress mit Google Docs per Browsererweiterung verbinden

Mit einem neuem Chrome-Browser-Add-On von Automattic, dem kommerziellen Arm von WordPress, ist es nun möglich, Google Docs über den WordPress.com/Jetpack-Dienst mit dem Blog zu verbinden. So kann man Beiträge mit Google Docs erstellen und dann übergeben.

Veröffentlicht unter best practise, Wordpress | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Google warnt vor nicht aktuellen WordPress-Versionen

WordPress hat eine immense Verbreitung. Mehr als 20 Prozent aller Websites sollen damit erstellt sein. Auch Google hat WordPress auf dem Radar und warnt Webseitenbetreiber, wenn eine nicht aktuelle Version mit Sicherheitslücken verwendet wird.

Veröffentlicht unter best practise, Sicherheit, Wordpress | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare